Partnerschaften

Unsere Netzwerke

IRENA Coalition for Action

Logo

Die IRENA Coalition for Action bringt führende Akteur*innen im Bereich der Erneuerbaren Energien aus der ganzen Welt zusammen - mit dem gemeinsamen Ziel, die Umstellung auf Erneuerbarere Energien voranzutreiben. Die Koalition erleichtert den globalen Dialog zwischen dem öffentlichen und dem privaten Sektor, um gemeinsam Maßnahmen zur Erhöhung des Anteils der Erneuerbaren Energien am globalen Energiemix und zur Beschleunigung der globalen Energiewende zu entwickeln.

CAN Europe

Logo

Das Climate Action Network (CAN) Europe ist die führende europäische NGO-Koalition im Kampf gegen den gefährlichen Klimawandel. Mit über 170 Mitgliedsorganisationen in 38 europäischen Ländern, die ihrerseits mehr als 1.500 NGOs und mehr als 47 Millionen Bürger*innen vertreten, fördert CAN Europe nachhaltige Klima-, Energie- und Entwicklungspolitik in ganz Europa.

European Responsible Investment Network

Logo ERIN

Das European Responsible Investment Network (ERIN) besteht aus einer Gruppe von zivilgesellschaftlichen Organisationen, die sich gemeinsam für nachhaltige Finanzen einsetzen. Das Netzwerk bietet einen kollaborativen Ansatz für Kapitalmarktkampagnen, mit dem Ziel, den einseitigen Erzählungen der Finanzlobby etwas entgegensetzen zu können. ERIN ist eine Initiative von Share Action.

Climate Social Science Network

Logo CSSN

Climate Social Science Network (CSSN) ist ein internationales Netzwerk von Wissenschaftler*innen mit Sitz am "Institute for Environment and Society" der Brown Universität, das im Oktober 2020 gegründet wurde. Das Netzwerk besteht aus Sozialwissenschaftler*innen, die mit ihren Forschungsarbeiten einen Fokus darauf legen, zum Verständnis politischer Konflikte im Zusammenhang mit dem Klimawandel beizutragen. Die initiale Struktur umfasst ein Büro an der Brown Universität, eine wachsende Zahl von CSSN-Wissenschaftler*innen, Arbeitsgruppen und einen Forschungsbeirat.

Europe Beyond Coal

Beyond Coal Logo Inside Logo_jpg

Die Kampagne Europe Beyond Coal (EBC) wurde im Juli 2017 mit dem Ziel gegründet, den Ausstieg aus der Kohle in ganz Europa bis spätestens 2030 sicherzustellen. Ein kohlefreies Europa ist unvermeidlich. Je früher wir den europäischen Kohleausstieg erreichen, desto besser stehen unsere Chancen, die Klimakatastrophe abzuwenden, vorzeitige Gesundheitsschäden zu vermeiden und saubere Luft und sauberes Wasser für alle zu erlangen. EBC ist rechtlich gesehen ein Teil des Climate Action Network Europe mit Sitz in Brüssel.

Scroll to Top